A n n a W a l t e r

Contact
Vita


Buddy
White
Lamp&Pixel
in between
p4
5.Stock 3.Tür links
Die Berge ans Ufer
Kunstgalerie Prien
time lapse
Huis vor twee
Sitzen/Liegen
Fotografie

copyright 2012

Kunstgalerie Prien
2009

Bauen im Bestand
Wieviel "Neu" verträgt der Bau, der Ort

Das bestehende Museum ist architektonisch im städtischen Konzept klar positioniert und bedeutsam, allerdings in renovierungsbedürftigem Zustand. Die Nutzung als Kunsthaus von Prien muss erhalten bleiben. Die Innenausstattung
wurde an die Anforderungen einer modernen Ausstellungsgalerie angepasst. Das Gebäude wurde entkernt, die Kubatur erhalten. Fenster auf Ost- und Südseite wurden geschlossen. Die veraltete Dachkonstruktion musste erneuert
werden. Deshalb wurde das Dach abgenommen und eine Struktur darauf gesetzt, die der Erweiterung um ein Geschoss dient und gleichzeitig Bezug auf die umliegenden Gebäude nimmt, indem es deren Hauptlinien aufnimmt und
sich so der Typologie des Ortes anpasst.

lamp1 lamp1







lamp1 lamp1 lamp1 lamp1